PVB Bildungskurse



Der PVB fördert die Aus- und Weiterbildung und leistet somit seinen Beitrag an die Weiterbildung des Bundespersonals. 
 

Bildungsbons

Der PVB fördert die berufliche, fachliche und allgemeine Aus- und Weiterbildung seiner Mitglieder. Er beteiligt sich an den Kosten der persönlichen Weiterbildung bis zu 100 Franken pro Kurs. Für Movendo kann die Geschäftsleitung PVB auch höhere Beiträge bewilligen. Bildungsbons sind unter Tel. 031 938 60 61 oder  zu beziehen.

Durch aktive Mitarbeit in Verwaltungsausschüssen und Kommissionen, aber auch durch PVB-Bildungskurse, will der Verband Grundlagen und personalpolitische Kenntnisse vermitteln.

 

PVB-Kurs 2017 

Der Kurs "Vorbereitung auf die nachberufliche Zukunft" vom 9./10. November 2017 ist ausgebucht. Interessierte für den Kurs 2018 melden sich bitte beim Verbandssekretariat.

Themen im Kurs "Vorbereitung auf die nachberufliche Zukunft":
Finanzielle Sicherheit wie Fragen zum Versicherungsschutz
Tipps und Tricks für eine ausgewogene Ernährung
Rückblick auf das aktive Arbeitsleben und Ausblick in einen neuen Lebensabschnitt
Nützliche Rechtskenntnisse wie Orientierung über Ehe- und Güterrecht, Erbrecht usw.

Kosten
Die Verbandskasse übernimmt für den Bildungskurs die Kosten für die Unterkunft, Reise (Bahnbillett, ½ Tax, 2.Kl.) und die Verpflegung.

Für den Pensioniertenkurs gelten die gleichen Leistungen mit der Ausnahme, dass die Reise selber bezahlt werden muss und die Begleitpersonen einen Pauschalbetrag von 350 Franken bezahlen.

Kursort
Schlosshotel Gerzensee


Urlaub
Die Urlaubsregelung erfolgt gemäss der Verordnung des Eidgenössischen Finanzdepartements, Art. 40, Absatz 2 (d). Der vorgesetzten Dienststelle ist rechtzeitig ein Urlaubsgesuch einzureichen.

Auskunft und Anmeldung: oder +41 31 938 60 61