Kommissionen des PVB

Gleichstellungskommission

Der PVB hat sich zum Ziel gesetzt, die Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen in der Bundesverwaltung voranzutreiben und dieses Anliegen in seine Leitlinien zu integrieren. Er kann sich auf seine Kommission abstützen, welche halbjährlich zusammenkommt, um neue Strategien zu erarbeiten. Der PVB wird auch verstärkt Frauen für eine Verbandsmitgliedschaft werben und sie dazu ermutigen, verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen.

Kommissionsmitglieder (pdf)

 

Kommission des ETH-Bereichs

Die Kommission des ETH-Bereichs bearbeitet Themen wie Arbeitsbedingungen der Mitarbeitenden im ETH-Bereich. Sie setzt sich aus je einer Vertretung von ETHZ, EPFL, EAWAG, Empa, PSI und WSL zusammen.

  • Präsident: Marc Hauser, Präsident der Sektion Zürich, Mitarbeiter an der ETH l Kommissionsmitglieder (pdf)

 

VBS-Kommission

Die VBS-Kommission (Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport) bearbeitet Themen aus dem VBS- und RUAG-Bereich.
  • Präsident: Andrea Werro, Präsident der Sektion Dübendorf, LW Stab Dübendorf l Kommissionsmitglieder (pdf)

 

Sonderkommission Pensionierte

Die Sonderkommission Pensionierte setzt sich aus pensionierten Mitgliedern verschiedener Sektionen zusammen. Die Kommission setzt sich für eine monetäre Verbesserung der Renten ein. Eine aktuelle Forderung aus dem im September 2012 mit über 150 Rentenbeziehenden Mitgliedern durchgeführten Rentnerkongress, ist die berechtigte Forderung nach einer raschen Einmalprämie von Fr. 1‘000.-. Weiter wird versucht, durch weitere Dienstleistungen mehr aus dem Rentenfranken herauszuholen.

 

Geschäftsprüfungskommission des PVB

Die 5-köpfige Geschäftsprüfungskommission prüft die Geschäftsführung und die Finanzen. Sie konstituiert sich selbst.

  • Präsidentin: Jacqueline Morard, EPFL Lausanne