• News.01

    Die Leistungsbeurteilung – Chance oder Risiko?

    Die vierte Newsletter unserer Kampagne "Gesundheit am Arbeitsplatz" ist online!

    Mehr lesen
  • News.02

    Wer hat gewonnen?

    Herzlichen Glückwunsch an Sven Schaufler, Mitarbeiter des Paul-Scherrer-Instituts!

    Mehr lesen
  • News.03

    Stopp den Sparübungen!

    Der Bundesrat hat heute die Zusatzbotschaft zum Konsolidierungs- und Aufgabenüberprüfungspakets (KAP) publiziert und beantragt dem Parlament, die erarbeiteten Szenarien nicht umzusetzen. Der PVB ist entschlossen,  ...

    Mehr lesen
  • News.04

    Gespräch mit der Direktion für Ressourcen des EDA

    Nach einer breiten Befragung der Sektion EDA des PVB bei ihren Mitgliedern fand ein Gespräch mit der Direktion für Ressourcen des Departements statt. Auf der Traktandenliste standen das Thema der Versetzungen, die  ...

    Mehr lesen
  • News.05

    Offener Brief an Bundesrätin Doris Leuthard

    Anfang Jahr hat die Post eine Preiserhöhung für den Zeitungsversand eingeleitet, die die Existenz der Mitgliederpresse gefährdet. Der PVB hat einen offenen Brief an Bundesrätin Doris Leuthard mitunterzeichnet.

    Mehr lesen
  • News.06

    Treffen zwischen den Sozialpartnern und der Direktion der FINMA

    Ein Treffen zwischen der Direktion der FINMA und der PVB hat am 19. August 2014 stattgefunden.

    Mehr lesen
  • News.07

    Vereinbarkeit von Berufs- und Familienarbeit

    Die dritte Newsletter unserer Kampagne "Gesund am Arbeitsplatz" ist online!

    Mehr lesen

Der PVB - stärker zusammen!

Mit 10'000 Mitgliedern ist der PVB die grösste Organisation, welche die Interessen des Bundespersonals und diejenigen seiner Betriebe vertritt.

 

Der PVB setzt sich für die wirtschaftlichen, sozialen und rechtlichen Interessen seiner Mitglieder ein, wie z. B. fortschrittliche Arbeitsbedingungen, Chancengleichheit und die Erhaltung eines guten Service Public. Er nimmt auch an Lohngesprächen teil und verhandelt die bestmöglichen Bedingungen bei Restrukturierungen und Reorganisationen. Seine Erfolge sind beachtlich! Der Verband vertritt das Bundespersonal dank seiner Generalsekretärin ebenfalls im Parlament.
Der PVB berät und bietet beruflichen Rechtsschutz im Fall von Problemen am Arbeitsplatz. PVB-Mitglieder profitieren exklusiv von sehr vorteilhaften Dienstleistungen.

 

Kampagne «Gesund am Arbeitsplatz» Überbrückungsrenten: Senkung der Leistungen PVB Magazin-e

Der PVB startet eine Kampagne zum Thema «Gesund am Arbeitsplatz». Unser Fokus liegt nicht auf durchaus hilfreichen Tipps, sondern auf Faktoren am Arbeitsplatz, die Ihre Gesundheit gefährden oder schützen. Sie alle haben ein Recht darauf, gesund zu bleiben! Die Newsletter Nr. 4 "Die Leistungsbeurteilung – Chance oder Risiko?" ist online! Der Bundesrat beschliesst, die Leistungen an die Überbrückungsrenten der Mitarbeitenden der Bundesverwaltung zu senken. Der PVB hat bei der Umsetzung dieses Beschlusses mitdiskutiert. Ziel war, das Leistungsniveau weitgehend zu erhalten. Dies ist teilweise gelungen. Die 5. Ausgabe 2014 unseres "PVB Magazin-e" ist online! Erleben Sie wie einfach und intuitiv die digitale Version zu lesen ist. Das "Dossier" ist dem Thema "Neues Führungsmodell der Bundesverwaltung" gewidmet. Sie finden aber auch Tipps sowie aktuelle Informationen zum aktuellen Verbandsgeschehen.
Seite anzeigen Seite anzeigen Anzeigen: Flipbook oder PDF

  • Die Schweizerische Eidgenossenschaft ist PVB-Mitglied
  • RUAG ist PVB-Mitglied
  • EPFL ist PVB-Mitglied
  • Die ETH ist PVB-Mitglied
  • Skyguide ist PVB-Mitglied
  • Swisscom ist PVB-Mitglied
  • Die FINMA ist PVB-Mitglied
  • Swissmedic ist PVB-Mitglied
  • Das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum ist PVB-Mitglied
  • Das Schweizerische Nationalmuseum ist PVB-Mitglied
  • Die Empa «Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt» ist PVB-Mitglied
  • Das Paul Scherrer Institut PSI ist PVB-Mitglied
  • Die Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL ist PVB-Mitglied
  • Das Eawag Wasserforschungsinstitut ist PVB-Mitglied